18 − sieben =

Aufregende Bodenkleider: Ein Teppich sorgt ohne viel Aufwand für ein ganz neues Raumgefühl. Hier stellen wir die neusten Teppich-Trends vor und geben Tipps, was man beim Teppichkauf bedenken sollte.  

Teppiche sind wichtige Elemente in der Wohnraumgestaltung. Sie beeinflussen die Raumwirkung und den Wohlfühlfaktor und können durch Material und Farbe einen Raum maßgeblich optisch verändern. Teppiche geben weiterhin die Möglichkeit, Wohnzonen zu definieren; während man in aktiven Bereichen wie z.B. Flur und Laufzonen häufig Fliesen oder Holzparkett legt, betonen Teppiche die ruhigen Wohnzonen rund um den Esstisch, das Sofa oder ums Bett.

1x1.trans - Teppich Design Trends

Helle Teppiche sorgen für eine optische Vergrößerung des Raumes| hier Modell SAFI – lieferbar in 170 x 240 cm | 200 x 300 cm

Geometrische Muster sind in

Geometrische Formen wie Kreise, Diamanten oder Liniennetze sind derzeit sehr beliebt. Ein schlichtes Grunddesign wird mit geordneten oder asymmetrischen Formen interessant gemacht; durch optische Zurückhaltung passt ein Teppich wie z.B. das Modell Safi in jeden Raum. Ein präsenter Teppich, der mit Geometrie- und Farbspiel Design-Möbel dekorativ in Szene setzt ist hingegen der Teppich ADANA.

1x1.trans - Teppich Design Trends

Teppichmodell ADANA macht auf dem Boden und an der Wand eine gute Figur – lieferbar in 170 x 240 cm | 200 x 300 cm… auch an der Wand … 

Wie wäre es denn einmal damit den Teppich wie ein Gemälde an die Wand zu hängen? Was in Russland bereits seit Jahren Gang und Gebe ist, findet auch hierzulande immer mehr Zuspruch. Kein Wunder: Der Teppich an der Wand ist nicht nur ein echter Hingucker und eine außergewöhnliche Alternative zu Bilderwand oder Fototapete, er macht einen Raum dank seiner schalldämpfenden Wirkung auch ruhiger. Besonders große und weite Räume macht ein Wandteppich viel gemütlicher.

Florale Muster geben einen eigenen Charme 

Wer es hingegen etwas romatischer in seinem designigen Umfeld mag, kann derzeit mit floralen Mustern Akzente schaffen. Nicht nur zahlreiche Accessoires-Lösungen wie Kissen und Wanddekoratinen nehmen den floralen Trend auf, sondern auch großflächige Floral-Motive in Ton-in-Ton-Abstufungen.

1x1.trans - Teppich Design Trends

Teppichmodell DAX | große florale Muster bringen in ein designiges Umfeld einen Hauch von Romantik – lieferbar in 170 x 240 cm | 200 x 300 cm

3 Tipps für den Teppichkauf

Einsatzbereich und Größe beachten: Soll der Teppich den Großteil des Raumes abdecken oder nur als Akzent oder optische Abgrenzung genutzt werden? Auffällige Muster und bunte Farben machen sich gut auf kleineren Teppichen. Soll der Teppich als Bodenbelag genutzt werden, sind gedeckte Farben und zarte Muster die bessere Wahl.

Hochflor vs. Kurzflor: Je höher das Flor, umso kuscheliger der Bodenbelag. Dichte Hochflorteppiche sind jedoch auch schwieriger zum Reinigen. Deshalb gilt: Je länger die Teppichfasern, desto ungeeigneter wird er für stark beanspruchte Stellen.

Zeitlosigkeit: Wird der Tepppich auch noch in die Einrichtung passen, wenn in Frühjahr und Winter umdekoriert wird oder ein kleines Möbel gewechselt wird?

1x1.trans - Teppich Design Trends

Schafft Atmosphäre rund um die Wohnlandschaft: Ein farblich abgestimmter Teppich vor dem Sofa – wie unser Modell SAFI – lieferbar in 170 x 240 cm | 200 x 300 cm

Mit einem Teppich vor dem Sofa bekommen die Füße beim Loungen gleich eine Kuscheleinheit mit und: Die Sofalandschaft wird optisch vom restlichen Raum als Relaxzone abgegrenzt. Cosy-Faktor garaniert!


Mehr Teppiche gibt es im Online-Shop zu entdecken!

Teppiche | BoConcept Online Shop

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?