13 − 7 =

Eleganz, Anmut, Vielseitigkeit. Nicht ohne Grund reiht sich das Sofaprogramm OSAKA, neben Möbelstücken wie dem MILANO Esstisch oder dem CHIVA Couchtisch, in die BoConcept Bestseller Produkt-Palette ein.

… Warum? Weil hier nicht nur komfortabel, sondern auch elegant gesessen wird. OSAKA ist ein klassisches Sofa, das von jedem Blickwinkel aus elegant aussieht. Seine leichte Optik und die schlanken Proportionen machen OSAKA zum optimalen Sofa in kleinen Räumen. Und das Gute daran: Das Sofa OSAKA lässt sich durch seine zahlreichen Module komplett individualisieren und so fast auf die jeweiligen Bedürfnisse ‚maßschneidern‘.

1x1.trans - OSAKA: Elegantes Sofakonzept

OSAKA – ob mit getufteter Sitzfläche , oder wie hier, mit losen Sitzkissen in Leder – es versprüht eine zeitlose Eleganz

Das OSAKA Sofa vereint zeitloses Design, zierlich feminin, mit einem hoch komfortablen Sitzerlebnis und ist inspiriert vom Design der 60er Jahre. Optional gibt es die Sitzkissen auch mit getufteter Sitzfläche, was ein eher klares Erscheinungsbild bewirkt. Durch die leicht angeschrägte Rückenlehne sieht das Sofa OSAKA aus jedem Blickwinkel charmant aus.

Vielfalt im Detail

Eine besondere Eleganz erhält OSAKA durch die schlanken Armlehnen, ein unverwechselbarer Look. Wahlweise gibt es drei Varianten an Armlehnen – senkrecht, geschwungen oder leicht geneigt. Letzteres trägt optisch dazu bei, dass sich das Sofa optisch in den Raum öffnet.

Einen eigenen Look garantieren hinzu die unterschiedlichen Fußausführungen. Sie ermöglichen nicht nur die optimale Anpassung an das vorhandene Wohnumfeld sondern auch zwei verschiedene Sitzhöhen. Die über 100 Bezugsstoffe der BoConcept Kollektion lassen zusätzlich keine Wünsche offen. Sehr beliebt und gemütlich: OSAKA in einem der zahlreichen Velvet-Stoffe der BoConcept-Kollektion.

1x1.trans - OSAKA: Elegantes Sofakonzept

Velvet-Stoffe verleihen dem OSAKA Sofa einen höchst geschmeidigen Charme, das von den 60er Jahren inspirierte Design wird so besonders betont.

In kleinen Räumen gemütlich Loungen

OSAKA Sofas lassen sich hervorragend in jedes Wohnkonzept integrieren. Bei Kunden, die auf kleinem Raum leben und dennoch nicht auf das Loungen verzichten möchten, bietet das Sofa OSAKA mit kleinem Loungemodul die Lösung. Kompakte Größe gepaart mit Eleganz und funktionalem Komfort, selbst in kleinen Räume.

Einfach den ganz individuellen Liebling zusammenstellen und mit Größen, Formen, Farben und Materialien spielen ohne auf Design und Komfort zu verzichten – dafür steht der Bestseller der BoConcept Kollektion OSAKA.

1x1.trans - OSAKA: Elegantes Sofakonzept

Auch mit offenem Recamieren-Modul ist OSAKA – vor allem in kleinen Räumen – eine perfekte Lounge-Lösung – hier mit getufteter Sitzfläche

Wer den zeitlos klassischen Stil von OSAKA lieber als große Sofalandschaften möchte – auch das ist möglich. Aus zahlreichen Sitzmodulen lassen sich vielseitige Varianten planen. Unsere Concepter helfen gerne bei der richtigen Zusammenstellung.

1x1.trans - OSAKA: Elegantes Sofakonzept

OSAKA bietet sich auch als Wohnlandschaft durch die umfassenden Sofa-Module hervorragend an.


Designer des Ganzen ist der Däne Anders Nørgaard, welcher das OSAKA Sofa bis in das kleinste Detail perfektionierte. Sein einzigartiges Talent liegt darin, modulare Sofakonzepte zu entwerfen, die bei jeder nur möglichen Kombination, stets im Design bestechend sind.

1x1.trans - OSAKA: Elegantes Sofakonzept„Funktionalität und Handwerk sind immer der Ausgangspunkt meiner Designs, aber die kleinen Details machen im Endeffekt dann den Unterschied. Erst sie geben dem Design einen raffinierten Look und ihre ganz eigene Persönlichkeit.“


Übrigens: Die BoConcept Kollektion enthält eine gesamte Osaka Familie. Neben dem klassischen eleganten Sofa, gibt es Osaka auch als Sessel, Hocker (optional mit Stauraumfach) und als Schlafsofa.

1x1.trans - OSAKA: Elegantes Sofakonzept

OSAKA – das kleine Sofa mit cleverer Schlaffunktion und der Hocker (optional) mit Stauraumfach