4 × drei =

Ein Platz zum Wohlfühlen und Entspannen: Das Sofa. Wie mit dem Einsatz von Wohnaccessoires, Farbe und Beistellmöbeln ein und das gleiche Sofa in verschiedenste Looks passt, zeigen wir heute.

Ein Sofa gibt dem Wohnzimmer ein Gesicht, glänzt mit Stil und wird schnell zum belebten Mittelpunkt des Raumes. Hier wird gesessen, ferngesehen und relaxt.

Das Sofamodell Indivi 2, designed von Anders Nørgaard, ist ein ultimatives modulares Sofa-System, welches komplett nach Ihren Wünschen zusammengestellt wird. Wir präsentieren hier Indivi in 4 unterschiedlichen Wohnstilen – 4 verschiedene Looks für ein und das gleiche Sofa-Modell.

1. Skandinavisch
1x1.trans - 1 Sofa, 4 Looks mit INDIVI 2

Indivi 2 Ecksofa | Wie gezeigt, grauer Sazza-Stoff

Helle Farben in Kombination mit Naturmaterialien wie Korb und Schafsfell machen den skandinavischen Look im Wohnbereich perfekt. Das Indivi 2 Sofa wird hier als Eckmodell in hellgrauem Sazza-Stoff präsentiert. Sessel und Teppich in dunklem Grau bieten den optimalen Kontrast zu weißen Wänden und hellem Holzboden. Die farblich abgestimmten Kissen der NUDE-Farbpalette machen den Loungebereich zur Kuschelzone. Die hohen, filigranen Füße der Möbel unterstreichen den Scandinavian Style und bringen Leichtigkeit in den Raum. Mehr zum Thema skandinavisch einrichten gibt es HIER.

2. Modern & geometrisch
1x1.trans - 1 Sofa, 4 Looks mit INDIVI 2

Indivi 2 Sofa mit Ruhemodul | Wie gezeigt, kamelbrauner Sazza-Stoff

Schlichte Formen, natürliche Farben und geometrisches Design. Das moderne Milieu überzeugt mit Schlichtheit und klaren Linien. Das kamelfarbene Sofa mit Kissen in Metallic-Optik verleihen dem Sofa einen mondänen Akzent, ohne sich übermäßig in den Vordergrund zu drängen. Geometrische Accessoires auf dem Couchtisch runden den Grafik-Look optimal ab. Der Hingucker hier: Die Mustertapete im Hintergrund.

3. Edel 

1x1.trans - 1 Sofa, 4 Looks mit INDIVI 2

Indivi 2 Sofa | Wie gezeigt, graubraunes Oxford-Leder | in über 100 Bezugsvarianten

Der Zweisitzer in dunklem Leder wirkt besonders edel und hochwertig. Accessoires in weißen & beigen Abstufungen sowie die goldene Stehleuchte unterstreichen den extravaganten Look des Sofas. Wenige, gezielt eingesetzte Beistellmöbel halten den Look schlicht und ansprechend. Ein Sessel in Kontrastfarbe bietet eine zusätzliche Sitzmöglichkeit. Die Beistelltische können je nach Bedarf kombiniert und beisammen gestellt werden. Der Clou: Der auffällige Teppich, der die umliegenden Farben aufgreift und den Wohnbereich zu einer abgegrenzten Einheit macht.

4. Praktisch und platzsparend

1x1.trans - 1 Sofa, 4 Looks mit INDIVI 2

Indivi 2 Sofa | Wie gezeigt, cognacfarbenes Chester-Leder | in über 120 Bezugsvarianten

Begrenzter Raum muss nicht heißen, dass es nur begrenzte Design-Möglichkeiten gibt. Es müssen bloß die richtigen Lösungen her. In diesem Studioappartment wird das Sofa in cognacfarbendem Chester Leder eingesetzt und hebt sich somit optisch vom restlichen Farbstil ab. Der Zweisitzer im kubistischen Design nimmt nicht viel Platz ein und sieht trotzdem modern und chic aus. In Kombination mit dem gemusterten Teppich und der nebenstehenden Pflanze, bekommt der Wohnbereich etwas charmant Rustikales. Couchtisch Rubi unterstützt die praktische Seite dieses Wohnmilieus, denn er kann vom Couchtisch zum vollwertigen Esstisch verwandelt werden. Mehr clevere Lösungen für Small Living finden Sie HIER.