11 − sechs =

Rückblick auf ein atemberaubendes Benefiz-Konzert mit dem Tango-Ensemble von Weltklasse-Geigerin Isabelle van Keulen zu Gunsten des Kinder-Kunst-Projekts der AWO-Kita ‚Hiltrud-Grothe-Weg‘  … BoConcept war als Konzert-Sponsor mit von der Partie.

1x1.trans - Benefiz-Konzert mit Isabelle van Keulen

Sommerliches Wetter beim Benefiez-Konzert des Tango-Ensembles von Isabelle van Keulen mit 300 begeisterten Gästen im Cavallo | sponsort by BoConcept

„Es ist mir ein großes Anliegen Projekte zu unterstützen, die von einer guten Idee getragen werden. In diesem Fall zögerte ich keinen Moment, denn der gute Zweck und gleichzeitig ein Tango-Konzert auf Weltklasse-Niveau mit dem Isabelle van Keulen Tango-Ensemble in Hannover zu unterstützen – … die Möglichkeit gibt es nicht oft“, so Ole Valsgaard, Inhaber von BoConcept Hannover.

1x1.trans - Benefiz-Konzert mit Isabelle van Keulen

IIsabelle van Keulen gab mit Ihrem Tango-Ensemble vor 300 Gästen ein fantastisches Benefiez-Konzert

Tatsächlich war es ein rundum schöner Abend bei ausverkauftem Haus. Die Abendsonne über der Terrasse brachte die Gäste vor dem Konzert in die richtige Stimmung. Das voller Leidenschaft und Emotionen dargebotene Tango-Programm von Isabelle van Keulen (Geige), Christian Gerber (Bandoneon), Ulrike Payer (Klavier) und Rüdiger Ludwig (Kontrabass) verzauberte das Publikum von Beginn an.  Das war Tango-Musik der Extraklasse! Das Ensemble wird mit seinem neuen Programm in den nächsten Monaten auf vielen namhaften internationalen Bühnen gastieren, die Premiere war in Hannover – für einen guten Zweck! Unter der Schirmherrschaft des Frauen-Netzwerks „FinV“ (Frauen in Verantwortung) und dem Support von BoConcept Hannover und Crossover-Marketing konnten für das Kinder-Kunst-Projekt 1.030 € eingenommen werden.

Ein paar weitere Impressionen des Abends:1x1.trans - Benefiz-Konzert mit Isabelle van Keulen